Bild

tafel-website-neu-xl

Advertisements

Liebling des Monats im Hugo

Brigitte Hochban erfuhr die Ehrung aufgrund Ihres immensen Engagements für die Tafel bei dem Stadtmagazin HUGO als Liebling des Monats ausgezeichnet zu werden.

image

 

Die Landshuter Tafel sucht ehrenamtliche Fahrer(innen)

Zur Bewältigung der Abholung der Ware sucht die Landshuter Tafel

Fahrer(innen)

die bereit sind ehrenamlich sich zur Verfügung zu stellen, um die von den Märkten bereitgestellten Lebensmittel mit dem Lieferfahrzeug abzuholen, d.h. einzuladen, zum Tunnelhaus zu liefern und dort abzuladen.
Mögliche Einsatztage sind Montag, Dienstag und Mittwoch.
09_13_fahrer
Sollten Sie Lust haben, diese für viele Landshuter Bürger wichtige Aufgabe zu übernehmen, so melden Sie Sich bitte bei:
Frau Brigitte Hochban
Tafelladen im Tunnelhaus
Innere Münchener Str. 12
84036 Landshut
Tel.: (0871) 27 68 232
Fax: (0871) 27 68 773
email: info@landshuter-tafel.de

Spenden statt schenken

Anlässlich Ihres Geburtstages sammelte Dagmar Urzinger
Spenden für die Landshuter Tafel.
„Spenden statt schenken“ war das Motto.

Mit großer Freude konnte sie den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2.600 Euro an die Leiterin der Landshuter Tafel, Frau Hochban, übergeben.
1512urzinger (v.l. Dagmar Urzinger, Frau Hochban)

Firmlinge aus Altdorf sammeln für die Landshuter Tafel

Die Firmgruppe aus Altdorf hat unter der Leitung von Diakon Weigl an 2 Tagen für die Landshuter Tafel in Lebensmittelmärkten gesammelt und so sehr viele länger haltbare Lebensmittel gespendet, die die Tafel sehr gut gebrauchen kann, da sie zusätzlich zu den bisherigen Kunden noch sehr viele Flüchtlinge versorgen muss.
15_07-altdorf_firmlinge

Firmlinge aus Eugenbach/Münchnerau engagieren sich für die Tafel

Dieses Jahr haben  die  Firmlinge aus der Pfarrei Eugenbach/ Münchnerau zum ersten Mal die Landshuter Tafel unterstützt. 22 Jugendliche haben 9 Stunden lang im REWE Markt (Opalstraße in Altdorf)  Lebensmittel für die Landshuter Tafel gesammelt. Diese Sammlung war  ein voller Erfolg, da alle Firmlinge mit Feuereifer dabei waren und die REWE-Kunden baten, bestimmte Waren für die Tafel zu erwerben und diese dann zu spenden. Für die Bedürftigen wurden so stolze 37 Kisten mit Lebensmitteln, Windeln und Waschmitteln gesammelt. Wir bedanken uns bei den großzügigen Kunden, die außerdem zusätzlich noch insgesamt 107 Euro spendeten, sowie bei den Firmlingen für ihr Engagement für eine gute Sache.
15_04_firmlinge_eugenbach

Fußballer des ETSV 09 spenden an Tafel und KUNO

Gerd Gmeinwieser, Pressewart der Fußballer des ETSV 09 hat jeweils 250 Euro an Brigitte Hochban von der Landshuter Tafel und Werner Ringelstetter in Vertretung von Stiftungsvorstand Dr. Hans Brockard KUNO überreicht. Sportliche Integration und soziales Engagement stehen laut Mitteilung bei den Nullneunern ganz weit oben auf der Liste. Deshalb hat die Fußballabteilung des ETSV 09 wie schon in den vergangenen Jahren bei ihrem großen Hallenfußballturnier eine Tombola durchgeführt. Neben diesen beiden Institutionen konnten schon im Vorfeld 300 Euro an die OB-Direkthilfe und 250 Euro an die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut überreicht werden. Gmeinwieser bedankte sich bei allen Helfern und Firmen, die die Benefiz-Aktion möglich machten, sowie bei den Zuschauern und Fans, die jedes Jahr mit einem offenen Ohr und einem offenen Geldbeutel die Aktion unterstützen.

15_02_etsv09

Im Bild von links Gerd Gmeinwieser, Britgitte Hochban und Werner Ringlstetter