BMW Werk Landshut spendet 70 vorweihnachtliche Lebensmittel-Päckchen

70 weihnachtliche Lebensmittel-Päckchen – gefüllt mit Salami, Stollen, Lebkuchen und anderen Leckereien – hat das BMW Werk Landshut heute an die Landshuter Tafel gespendet, die dort wiederum an bedürftige Bürger weitergegeben werden.
Die Spenden stammen von der alljährlichen Weihnachtsfeier, zu der rund 860 ehemalige Mitarbeiter eingeladen waren – aber natürlich nicht alle gekommen waren.

Martin Zeiler, Leiter der Betriebsgastronomie des Landshuter BMW Werks (ganz links), übergab die Lebensmittelspende an Brigitte Hochban (3. von links), die Leiterin der Landshuter Tafel.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.