Spende über 400 Euro von der „Alte Jugend“ Laienspielgruppe Eching.

Echinger Laienspielgruppe „ALTE JUGEND“ spendet der „Landshuter Tafel“. Sowohl an Notfälle in der engeren Heimat als auch für Projekte im Ausland spendet die Echinger Theatergruppe „Alte Jugend“ seit Jahrzehnten.

Kürzlich überbrachte eine Abordnung der Leiterin der „Landshuter Tafel“, Brigitte Hochban, 400 Euro, für diverse Grundnahrungsmittel, die nicht immer im gerade nötigen Umfang angeliefert werden. Einem Mitglied des
Echinger Trios gelang es dann tags darauf sogar, noch mehrere Kilo Kronwinkler Brot vom Vortag vorbei zu bringen. „Brot, cool!“, jubelten die Kinder in der Warteschlange, die gleich einen Bauernlaib aus dem großen Korb
herausragen sahen. Die Bäckerin versicherte, dass dies kein Einzelfall bleiben solle.
(LZ Mai 2011)

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.