„Kinder laufen für Kinder“

Bei der diesjährigen Aktion „Kinder laufen für Kinder“ gingen nach Eingang der erlaufenen Spenden ein Anteil von 1.500 € an die Landshuter Tafel,  7.000. 00 € an das SOS Kinderdorf und 1.500.00 € wurden an den Landshuter Oberbürgermeister Hans Rampf für die Flutopfer übergeben.
09_13_gymnasiumDie Organisatoren der Aktion waren die Landshuter Gymnasien und der PostSV Landshut.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.