Schlagwort-Archive: Landshut

Ausgabezeiten 03.05.2016 und 05.05.2016

Ausgabezeiten gemäß dem Farbpunkt auf dem Ausweis
(Ausgabe nur zu dieser Zeit, bitte pünktlich erscheinen)

DIENSTAG    (Alleinstehende Frauen)

DONNERSTAG    (Allgemeinheit)

Werbeanzeigen

Ausgabezeiten 26.04.2016 und 28.04.2016

Ausgabezeiten gemäß dem Farbpunkt auf dem Ausweis
(Ausgabe nur zu dieser Zeit, bitte pünktlich erscheinen)
DONNERSTAG  
  (Alleinstehende Frauen)

DONNERSTAG    (Allgemeinheit)

Rotaract-Club sammelt Lebensmittel für die Tafel

Bei einer Aktion des Rotaract-Clubs Landshut-Trausnitz zu Gunsten der Tafel haben sich 15 Clubfreunde mit jeweils einem Stand vor drei Filialen der Supermarktkette Lidl positioniert und die Kunden gebeten, Artikel des täglichen Bedarfs wie Nudeln, Mehl, Zucker und Hygieneprodukte zu spenden. Bereits seit 2007 führt der Rotaract-Club diese Aktion durch und konnte auch diesmal dank der zahlreichen Spenden die Regale im Laden der Tafel wieder gut auffüllen.
1409_rotaract

Spende der Firma Dehner

Der „Dehner Hilfsfonds für Men­schen in Not“ hat die Landshuter Tafel im Rahmen einer Weihnachts­aktion mit 2.500 Euro unterstützt. Dehner-Seniorchef und Hilfsfonds-Vorsitzender Albert Weber übergab den symbolischen Scheck gemeinsam mit Regionsleiter Thomas Mar­in und Marktleiter Helmut Neubert im Dehner Garten-Center an die Leiterin der Landshuter Tafel, Brigitte Hochban. Dehner-Kunden aus er Region konnten sich aktiv an der wohltätigen Aktion beteiligen. Hierfür wurden seit Anfang April Spendendosen im Dehner-Markt aufgestellt. Der Hilfsfonds stockte die einge­gangene Summe nach Ende der Ak­tion laut eigenen Angaben großzü­gig auf. Die Spende ist Teil einer Hilfsaktion für lokale Tafeln in ganz Deutschland. Insgesamt unterstützte die Deh­ner-Stiftung die Tafeln mit 25.000 Euro. „Es ist schön zu sehen, wie groß die Akzeptanz und Bereit­schaft unserer Kunden war, ihren Mitbürgern mit einer Spende unter die Arme zu greifen“, sagte Albert Weber. „Dank der Tafel erfahren be­dürftige Menschen aus der Region direkte Hilfe bei der täglichen Le­bensführung. Wir werden diese wichtige Arbeit auch weiterhin tat­kräftig unterstützen.“

2013_dehnerScheckübergabe in unserem Garten-Center in Landshut

100 kg Wurst für die „Tafel“

Landshuter Fleischerschule spendet meisterliche Produkte

Ihr Herz für die Bedürftigen in unserer Gesellschaft zeigten kurz vor Weihnachten die Verantwortlichen der 1. Bayerischen Fleischerschule Landshut: 100 kg Wurst, die die Teilnehmer des jüngsten Meisterkurses unter dem Titel „Herzhafte Schmankerl“ in der Wurstküche der Bildungseinrichtung produziert hatten, überreichte Schulleiterin Barbara Zinkl (rechts im Bild) als Spende an Brigitte Hochban (links), die Leiterin der Landshuter „Tafel“. Diese  Initiative von ehrenamtlichen Landshuter Bürgerinnen und Bürger setzt sich gegen Ernährungsarmut ein und versucht, bedürftigen Menschen vor Ort durch Lebensmittelspenden zu helfen.
Die Fleischerschule trug dazu mit einem großen Sortiment feinster Delikatessen für Heiligabend bei: Von traditionellen Mettenwürsten bis zu kreativen Mosaikpasteten reichte die Auswahl handwerklich hergestellter Wurstwaren, die kurz vor den Feiertagen über die Tafel-Ausgabestellen im Tunnelhaus (Münchner Straße) und an der Niedermayerstraße an bedürftige Haushalte verteilt werden. 2012_fleischerschule

KLJB Wattenbach spendet für die Landshuter Tafel

Nachdem das Weinfest und die Sonnwendfeier der KLJB Wattenbach großen Anklang bei der Bevölkerung fanden, entschloss man sich, wieder eine gemeinnützige Organisation zu unterstützen. Im Rahmen eines Besuchs bei der Landshuter Tafel wurde nach einer informativen Führung der Leiterin Brigitte Hochban ein Scheck über 750 Euro übergeben, welche versicherte, dass dies eine große Hilfe für die ehrenamtliche Arbeit der vielen Helfer darstelle.

Webseite der Landshuter Tafel

Die Webseite der Landshuter Tafel wird ehrenamtlich erstellt und gepflegt von Rudolf Goldhammer  HUG GmbH in Ergolding